Die Gemeinde Velká Úpa ist eins von den bekanntesten Erholungszentren im Riesengebirge. Sie liegt in der Länge von 5km an beiden Ufern des Flusses Úpa. Heute gehört Velká Úpa zum Stadt Pec pod Sněžkou. Die rechte Seite von Velká Úpa liegt am Abhang von Bergen Javor, Vlašský vrch und Světlá hora.

Die günstige Lage, das gesunde Klima, Naturschönheiten und auch geeignete Terraine bilden die guten Bedingungen für die Touristik und für Wintersporte, vor allem für das Skifahren. Das ganze Jahr steht den Touristen die Seilbahn auf Portášovy boudy zur Verfügung.

Hier gibt es auch einen guten Ausgangspunkt für die Kammtouren mit Langlaufskier. Für Touristen gibt es hier ein gutes Netz von Wandewegen, die Velká Úpa mit der breiten Umgebung verbinden.

SkiResort Portášky - Velká Úpa - Seilbahn Portášky, Skilifte Hofer und Modřín, Web:

Velká Úpa Velká Úpa
Velká Úpa
Velká Úpa Velká Úpa
Velká Úpa
Velká Úpa Velká Úpa
Velká Úpa
Velká Úpa Velká Úpa
Velká Úpa
Velká Úpa Velká Úpa
Velká Úpa
Velká Úpa - Architektur Velká Úpa - Architektur
Architektur
Velká Úpa Velká Úpa
Velká Úpa
Velká Úpa Velká Úpa
Velká Úpa
Velká Úpa Velká Úpa
Velká Úpa